Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Wochenendmeldung der PI Harburg

(ots) - Landkreis Harburg- Trunkenheitsfahrten

Am Freitagnachmittag wurde der Polizei Winsen (Luhe) ein PKW gemeldet, welcher im Penellweg in Stelle in Schlagenlinien geführt werden soll. Vor Ort konnten die Beamten die stark alkoholisierte 43-jährige PKW-Führerin feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,56 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Am Freitagabend, um 22:50 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Buchholz einen 18-jährigen Fahrer eines VW-Golf in Reindorf. Ein durchgeführter Drogentest ergab, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Bei der Polizei in Buchholz erfolgte eine Blutentnahme und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

In der Nacht zu Samstag wurde in der Harburger Straße in Stelle ein Kleinkraftrad (Roller) kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer vor Fahrtantritt Betäubungsmittel zu sich genommen hatte. Diverse BTM-verdächtige Substanzen wurden durch die Beamten sichergestellt. Zudem wurde im Helmfach des Rollers ein Teleskopschlagstock aufgefunden. Gegen den 21-jährigen Fahrer des Motorrollers wurden diverse Strafverfahren eingeleitet.

Am Samstagmorgen um 00:15 Uhr wurde in Seevetal-Ohlendorf der Fahrer eines Audi angehalten und kontrolliert. Der 32-jährige polnische Fahrzeugführer schien deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke zu stehen. Da im Rahmen der Überprüfung deutlicher Atemalkoholgeruch festgestellt wurde und der Fahrzeugführer nicht in der Lage war, vor Ort einen Alkoholtest am tragbaren Alcomaten durchzuführen, wurde er zunächst zum PK Seevetal verbracht. Dort erfolgte eine Blutprobenentnahme. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

In der Nacht zu Sonntag, gegen 03:00 Uhr, wurde in der Bahnhofstraße in Tostedt eine eine 20-jährige Fahrerin eines Audi angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Fahrerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Eine Blutprobe erfolgte.

Emmelndorf-Einbruch in ein Einfamilienhaus

Am Freitagabend, zwischen 20:30 und 23:00 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Auf dem Natenberg in Emmelndorf auf. Unter Mitnahme von Schmuck entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung.

Hittfeld- Diebstahl eines Straßenschildes

Am Samstagmorgen, gegen 3:30 Uhr ,wurde ein "Vorfahrt achten"-Schild in Seevetal-Hittfeld von drei Jugendlichen bzw. Heranwachsenden aus der Verankerung gerissen und entwendet. Die Personen konnten wenige hundert Meter entfernt mit dem Verkehrsschild angetroffen werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Pattensen- Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Am Freitag Nachmittag ereignet sich in Pattensen ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Ein in Richtung Bahlburg fahrender VW Polo wollte nach links in die Pattenser Hauptstraße abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden Opel Zafira. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Sämtliche Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt.

Ort
Veröffentlicht
08. Juni 2014, 11:10
Autor