Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Personelle Veränderung am Gymnasium Steinheim

whatsapp shareWhatsApp

Personelle Veränderung am Gymnasium Steinheim

Modernisierung schreitet weiter voran

(sie)Mit Beginn des neuen Schuljahres konnte am städtischen Gymnasium Steinheim die Stelle des stellvertretenden Schulleiters direkt wieder bestzt werden. Nachdem der langjährige Stellvertreter Paul Jansen vor den Sommerferien in den Ruhestand verabschiedet wurde ist Arnd Krömeke nun mit der Wahrnehmung der Aufgaben des Stellv. Schulleiters beauftragt worden.

Ebenfalls mit Schuljahresbeginn übernahm Birgit Rieger als Oberstufenkoordinatorin die Leitung der Jahrgänge EF, Q1 und Q2 in der gymnasialen Oberstufe.

Die langjährige Personalunion aus Stellvertretung und Oberstufenkoordination konnte somit beendet werden. Als Schulleiter verspricht sich Marko Harazim damit Verbesserungen für das Gymnasium, insbesondere in der Gestaltung und Betreuung der Oberstufe durch Frau Rieger.

Mit Arnd Krömeke als Stellvertreter wurde das Städt. Gymnasium Steinheim auch auf UNTIS, eine europaweit führende Software zur Stunden- und Vertretungsplanung, umgestellt. Hiermit soll eine deutliche Optimierung der Schüler- als auch der Lehrerstundenpläne einhergehen. Über zwei Monitore werden Schülerinnen und Schüler die Vertretungen nun im Forum der Schule angezeigt. Für die Lehrkräfte erfolgen die Stundenplanänderungsinformationen direkt auf zwei Bildschirmen im Lehrerzimmer.

Damit einher geht auch, dass für die "Erweiterte Schulleitung" durch Umstrukturierung der Verwaltungsräume Büros geschaffen wurden, sodass Schüler-, Elternschaft und das Kollegium zukünftig davon profitieren. Frau Wittmann, Herr Vogt und Frau Rieger sind zur Beratung vor Ort erreichbar. In Kürze wird der "Erweiterten Schulleitung" auch ein Zugriff auf die EDV-Schulverwaltungsprogramme möglich und eine telefonische Erreichbarkeit gegeben sein. Die Stadt Steinheim als Schulträger hat dabei die Umgestaltung im Bereich des Gebäudes und der Technik in allen Punkten unterstützt und den Abschluss der baulichen Maßnahmen bis zum Beginn des Schuljahres sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
28. September 2018, 04:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!