Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kinder begrüßen den Frühling

Frühlingsmarkt im Klabautermann überzeugte mit Frühlingsimpressionen

(sie) Die Sonne strahlte mit den Kindern um die Wette - zur Eröffnung des Früghlingsmarktes im Paradieshof hätte das Wetter nicht besser sein können. Die Kindergarten- und Kitakinder begrüßten den Frühling und alle Gäste mit einem herzerfrischendem Lied.

Margret Sieland, 1.Vorsitzende der Elterninitiative, hieß alle Gäste herzlich willkommen. Ihr besonderer Dank ging an die Erzieherinnen, die mit den Kindern den Markt so fröhlich eröffnet haben und sich bei den Vorbereitungen engagiert haben. „Unsere Erzieherinnen sind das Herz unserer Einrichtung!"

Bürgermeister Carsten Torke bekam von den Kindern Hannes und Leandra ein Willkommensgeschenk überreicht. Er begrüßte alle Gäste und Aussteller und wünschte allen eine schöne Zeit im Klabautermann.

Elf Aussteller präsentierten im Paradieshof an der Detmolder Straße ihre kunsthandwerklichen Arbeiten. Frühlingsdeko, aus Naturmaterialien oder Holz, frische Blumenarrangements, selbst gemachte Marmeladen und Fotokarten, Schmuck, Vogelhäuser und Nistkästen und viel selbst genähtes zur Deko oder als Taschen wurde angeboten. Zum neunten mal hat die Elterninitiative mit Stadtmarketing Steinheim den Markt organisiert.

Am Samstag konnten sich die Kinder nach Wunsch von Sonja Koppei - Brettschneider und Sandra Schröder schminken lassen. Lea Kosakowski (Vorpraktikantin) bemalte am Sonntag mit den Kindern Taschen und Turnbeutel.

Im Gebäude des Kindergartens, dem Eulennest, gab es eine große Cafeteria mit selbst gemachtem Kuchen und Torten, draußen grillten Väter frische Bratwurst.

„Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zum guten Gelingen des Frühlingsmarktes beigetragen haben. Beim Team, den Eltern, die so fleißig genäht haben und bei allen fleißigen Bäckern. Das Kuchenbuffet hat wieder all unsere Erwartungen übertroffen", so die erste Vorsitzende der Elterninitiative.

Ein großer Dank geht an Kai George, der die Plakate für den Frühlingsmarkt gespendet hat.

Heidrun Lindemann und ihr Mann zeigen eine große Vielfalt an Holzdeko für Haus und Garten Fotos: Margret Sieland

Elias und Fabienne sind von den selbst genähten Puppen ganz begeistert

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
28. April 2017, 00:00
Autor