Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Stadtlohn - Angetrunkener Unfallbeteiligter behauptet Unfallflucht

(ots) - (fr) Am Samstagmorgen kam ein 23-jähriger Autofahrer aus Stadtlohn gegen 05.35 Uhr auf der Burgstraße in Höhe der Einmündung Mühlenstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne. Der 23-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Stadtlohn, wurden nicht verletzt. Beide behaupteten, dass aus der Mühlenstraße ein dunkler BMW auf die Burgstraße gefahren sei, dem 23-Jährigen dabei die Vorfahrt genommen und zum Ausweichen gezwungen habe. Der Fahrer bzw. die Fahrerin des BMW sei dann in Richtung Gescher weitergefahren. Nähere Angaben zum Fahrzeug bzw. zu den Insassen konnten beide nicht machen. Da der 23-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Durch einen Arzt wurde eine Blutprobe entnommen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise gegen können, werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260) zu wenden.

Ort
Veröffentlicht
16. September 2013, 13:06
Autor