Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Trunkenheitsfahrt mit 1,62 Promille AAK

(ots) /- Am Dienstag, 16.01.2018, gegen 15:00 Uhr kontrollierte eine Stadthäger Funkstreifenwagen Besatzung im Falkenweg in Meerbeck einen Pkw Führer. Bei der Kontrolle nahmen die eingesetzten Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Nachdem sich der Fahrzeugführer zunächst weigerte einen Atemalkoholtest vor Ort durchzuführen, lenkte dieser noch ein. Der anschließende Test ergab vor Ort am mobilen Atemalkoholtestgerät einen Wert von 1,62 Promille Atemalkohol. Auf Anordnung wurde bei dem nun Beschuldigten Pkw Führer eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen. Der Führerschein des Beschuldigten wurde von der Polizei beschlagnahmt und ihm das Führen fahrerlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge bis zu einer richterlichen Entscheidung untersagt. Auf den Fahrzeugführer kommt nun ein längeres Fahrverbot, sowie ein nicht unerhebliches Bußgeld zu. Zudem war der gleiche Fahrer am Tage zuvor bereits beim Führen eines Pkw unter Alkoholeinfluß der hiesigen Polizei aufgefallen. Hier wurde eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von 0,64 Promille festgestellt.

Ort
Veröffentlicht
16. Januar 2018, 21:44
Autor