Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Feuer vor einer Gaststätte in der Stader Innenstadt, Wohnungsbrand in Drochtersen

(ots) -

Feuer vor einer Gaststätte in der Stader Innenstadt

Am Samstag, dem 10.10.15, kurz nach 05:00 Uhr, wurde der Polizei Stade ein Feuer vor einer Gaststätte in der Salzstraße in Stade gemeldet. Die Beamten stellten mehrere brennende Gegenstände auf dem Bürgersteig vor der Gaststätte fest. Die Feuerwehr Stade brachte das Feuer schnell unter Kontrolle, so dass weiterer größerer Schaden verhindert werden konnte. Es stellte sich heraus, dass das Feuer seinen Anfang wohl an einem Strandkorb nahm. Danach fingen zwei Sonnenschirme und ein Tisch Feuer. Mehrere Pflanzkübel wurden darüber hinaus beschädigt und verschiedene Fensterscheiben gingen durch die Hitzeentwicklung zu Bruch. Der Gesamtschaden beläuft sich sicher auf mehrere tausend Euro. Die Polizei Stade ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen, die etwas zur Tat sagen können oder verdächtige Personen zur relevanten Zeit in Tatortnähe gesehen haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04141-102215 erbeten.

Fotos in der Bildmappe der Polizei Stade

Wohnungsbrand in Drochtersen

Am Sonntag, dem 11.10.15, gegen 15:30 Uhr, wurde der Polizei Stade ein Feuer in Drochtersen, Von-Brummer-Straße, in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Beim Eintreffen am Brandort hatte die Feuerwehr Drochtersen, die mit 25 Einsatzkräften vor Ort war, den Brand bereits gelöscht. Nach bisherigen Ermittlungen entstand das Feuer in der Küche, wo Elektrogeräte (Kühlschrank, Mikrowelle pp.) aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten waren. Durch das Feuer entstand leichter Gebäudeschaden. Die Schadenshöhe ist zur Zeit nicht bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
12. Oktober 2015, 09:22
Autor