Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dreiste Ladendiebe in Himmelpforten, Wohnungseinbrüche in Stade und Hammah

(ots) - Dreiste Ladendiebe in Himmelpforten

Bereits am Montag, dem 26.10.15, gegen 13:45 Uhr, entwendeten zwei bisher unbekannte Täter 10 Jacken von einem Kleiderständer des Raiffeisenmarktes in Himmelpforten, Forth. Nachdem sie sich einige Zeit im Geschäft aufgehalten hatten, ergriffen sie die Jacken und liefen davon. Möglicherweise gab es einen dritten Täter, der "Schmiere" stand. Die Jacken wurden auf dem Weg in Richtung Bahnhof wieder aufgefunden, wo sie vermutlich zwischengelagert werden sollten. Es liegt nur eine vage Beschreibung von den jungen Tätern vor. Die Polizei Himmelpforten hofft auf Zeugen, die die Täter zur fraglichen Zeit beobachtet haben und bitten im Hinweise unter der Telefonnummer 04144-61667-0.

Wohnungseinbrüche in Stade und Hammah

Am Donnerstag, dem 29.10.15, kurz vor 06:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Hammah, Pinnbarg (nahe der Straße "An der Lohe"), einzudringen indem sie zunächst an der Terrassentür hebelten und danach die Doppelverglasung der Terrassentür einschlugen. Es gelang ihnen jedoch nicht, in das Haus einzudringen. Hinweise von Zeugen, die relevante Beobachtungen gemacht haben, werden an die Polizei Himmelpforten unter 04144-61667-0 erbeten.

Am Donnerstag, dem 29.10.15, in der Mittagszeit, warfen bisher unbekannte Täter die Scheibe eines Fensters in einem Wohnhaus in Stade, Freiburger Straße (in der Nähe der Kerstenstraße), ein. Zu einem Eindringen in das Haus kam es nicht. Möglicherweise wurden die Täter gestört oder fühlten sich beobachtet. Im Bereich des Tatortes wurden drei junge Männer gesehen, die mit der Tat etwas zu tun haben könnten. Die Polizei Stade bitten Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den drei verdächtigen Personen geben können, sich unter der Telefonnummer 04141-102215 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
30. Oktober 2015, 07:47
Autor