Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
St.Leon-Rot; Reifenplatzer auf der Autobahn

(ots) - An dem Auflieger eines Lkw, dessen Fahrer am Dienstagmorgen kurz nach 8 Uhr auf der A 5, Gem. St.Leon-Rot unterwegs war, platzte plötzlich ein Reifen. Durch die Reifenteile wurde ein Luftschlauch beschädigt sowie Kunststoff- und Metallteile des Aufliegers abgerissen und auf die Fahrbahn geschleudert. Auf dem Seitenstreifen hielt der 36-Jährige dann an, ein Teil seines Zuges ragte noch auf den rechten Fahrstreifen. Ein zu diesem Zeitpunkt dort fahrender Lkw-Fahrer überfuhr ein Teil, wodurch sein rechter Dieseltank beschädigt wurde. Auf dem nahegelegenen Parkplatz hielt der Lkw-Fahrer an. Sein Tank hatte ein münzgroßes Loch, aus dem Diesel austrat. Provisorisch dichtete er diese Öffnung ab, bis eine Spezialfirma das Umpumpen übernommen hatte. Die verunreinigte Fahrbahn musste ebenfalls gesäubert werden. Nach Ende aller Arbeiten konnte der rechte Fahrstreifen gegen 10.45 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben werden. Sachschaden entstand in Höhe von rund 2.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
28. Oktober 2015, 11:38
Autor