Sag uns, was los ist:

mehr 
(ots) 23.01.2020, 10:35 Uhr Zu einem sog. "Wechseltrickdiebstahl" kam es am Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Auestraße. Hier wurde eine 77-järige Frau aus Speyer von einem Mann gebeten, ihr 2EUR zu wechseln. Als sie hierzu ihren Geldbeutel öffnete, griff der Unbekannte in den Geldbeutel. Beim "Wechseln" entnahm er offensichtlich neben Münzgeld auch Scheingeld in Höhe von ca. 180EUR. Der ca. 40-45 Jahre alte Täter solle eine normale Statur haben und ca. 185cm groß sein. Zur Tatzeit trug er eine braune kurze Wildlederjacke und eine graue "Batschkappe" mit Schirm. Hinweise zu der Person nimmt die Polizei Speyer unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. Zudem ergeht der Hinweis, dass gerade ältere Menschen immer wieder Opfer von Trickdiebstählen und Betrügereien werden, weil Tätern sie oftmals als leichte "Beute" ausmachen. Tipps wie sie sich vor Trickdieben und Betrügern schützen können finden Sie unter www.polizei-beratung.de. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Timo Ott Telefon: 06232-137-262 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4501593 OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell
mehr