Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Sonsbeck - Trickdiebstahl / Zeugen gesucht

(ots) - Immer wieder nutzen Ganoven die Arglosigkeit von Bürgerinnen und Bürgern aus, um diese zu bestehlen. So verschaffte sich eine Unbekannte am Sonntag, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr, unter einem Vorwand Zutritt zu einer Wohnung einer Seniorin an der Gartenstraße. Hier stahl sie in einem unbeobachteten Moment unter anderem Schmuck und Bargeld. Anschließend verließ sie die Wohnung in unbekannte Richtung.

Beschreibung:

Etwa 160 cm groß, schlanke Figur, südländisches Aussehen, bekleidet mit einem dunklen Mantel mit Fellkragen und einer dunklen Hose.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Xanten, Tel.: 02801 / 7142-0.

Die Polizei rät:

Immer wieder werden gerade ältere Menschen Opfer von Trickdieben, nachdem die Täter die Wohnung unter einem Vorwand - u. a. der Bitte eine Nachricht schreiben zu wollen - betreten konnten.

Lassen Sie keine fremden Personen in die Wohnung. Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie einen Nachbarn oder eine Person Ihres Vertrauens zu Hilfe. Bestellen Sie den Fremden zu einem späteren Termin, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist.

Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Schillstraße 46, 46483 Wesel, Tel.: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung.

Ort
Veröffentlicht
16. Februar 2016, 06:05
Autor