Sag uns, was los ist:

(ots) Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 06.11.2019 Nr. 1 05.11 / Einbruch: Pferdezubehör entwendet Bispingen: In der Nacht zu Dienstag gelangten Einbrecher in einen Markt an der Bahnhofstraße in Bispingen und entwendeten umfangreiches Zubehör für Pferde. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. 05.11 / Feuer gelegt Borstel: Am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr legten unbekannte Täter an der Straße Borstel in der Kuhle an einer Scheune und einem Pkw Feuer. Der an einem Scheunentor noch im Anfangsstadium befindliche Brand konnte vom Entdecker mit Regenwasser gelöscht werden. Ein in etwa 300 Meter Entfernung brennender Pkw wurde von den Flammen gänzlich zerstört. Die Feuerwehr löschte den Brand. In beiden Fällen kamen Menschen nicht zu Schaden. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.600 Euro geschätzt. Der Zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den Taten bitte an die Polizei in Soltau unter 05191/93800. 05.11 / Unfall: In Kurve überholt - Gegenverkehr gefährdet Schneverdingen: Eine 56jährige Autofahrerin überholte am Dienstagabend, gegen 19.00 Uhr auf der Landstraße zwischen Schneverdingen und Heber in einer Kurve einen Lkw und musste frühzeitig wieder einscheren, da Gegenverkehr herrschte. Dabei kam es zur Berührung zwischen dem Pkw und dem Lkw. Um einen Unfall zu vermeiden wich der entgegenkommende Pkw-Fahrer nach rechts in den Grünstreifen aus. Anschließend gelang es ihm, sein Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu lenken. Die Beteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.
mehr 
(ots) Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 29.10.2019 Nr. 1 26.10 / Diebstahl während eines Kochkurses Soltau: Während in der Volkshochschule an der Poststraße am Samstag ein Kochkurs gegeben wurde, entwendeten Unbekannte aus einem unverschlossenen Aufenthaltsraum ein Mobiltelefon im Wert von rund 700 Euro. 28.10 / Werkstatt aufgebrochen Hambostel: Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in eine Werkstatt in Hambostel ein. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. 28.10 / Fernseher aus Schule gestohlen Bispingen: Aus der Pausenhalle der Schule an der Töpinger Straße entwendeten Unbekannte am Wochenende einen großen Smart-TV-Bildschirm im Wert von rund 5.000 Euro. 28.10 / Autoaufbrecher ohne Beute Hützel: Durch Zerstören der Scheibe an der Beifahrertür gelang Unbekannten das Einsteigen in einen Pkw der Marke Mitsubishi, der an der K 5 im Bereich Hützel, kurz vor der B 209 abgestellt war. Die Täter öffneten das unverschlossene Handschuhfach und durchwühlten es. Entwendet wurde nichts. Die Tat ereignete sich am Montag, zwischen 13.00 und 13.30 Uhr. 28.10 / Schmierereien mit Farbe Brochdorf: Am vergangenen Wochenende besprühten Unbekannte an der Rotenburger Straße das Ortsschild Brochdorf, ein Verkehrszeichen, dessen Träger und einen Laternenmast mit Farbe. Außerdem schmierten sie ein Hakenkreuz in türkisfarben sowie eine lilafarbene SS-Rune auf den Radweg. Der Schaden wird auf rund 300 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Neuenkirchen unter 05195/972500 in Verbindung zu setzen. 28.10 / Geradeaus in den Kreisel gefahren Schneverdingen: Ein 83jähriger Autofahrer kam am Montagmorgen auf der Inseler Straße aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrszeichen, fuhr anschließend geradeaus über den im Bau befindlichen Kreisel und kam im unbefestigten Baustellenbereich zum Stehen. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Erst im Laufe des Vormittags informierte er die zuständigen Behörden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein.
mehr