Sag uns, was los ist:

(ots) Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 24.10.2019 Nr. 1 23.10 / Einbrecher vertrieben Munster: Am Mittwochmorgen, gegen 06.55 Uhr versuchte ein Einbrecher über die Eingangstür in ein Haus am Wacholdergrund in Munster einzudringen. Durch die Geräusche wurde der Bewohner aufmerksam - der Täter flüchtete. An der Tür konnten frische Hebelmarken festgestellt werden. 23.10 / Betrunken auf Fahrrad Soltau: Weil er ohne Licht und entgegengesetzt der Fahrtrichtung die Celler Straße befuhr, kontrollierten Polizeibeamte am Mittwochabend, gegen 21.00 Uhr einen 49jährigen Fahrradfahrer aus Soltau. Der Mann zeigte alkoholtypische Ausfallerscheinungen und führten einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 2,15 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein. 23.10 / Unfall verursacht und geflüchtet - Führerschein weg Walsrode: Eine 19jährige Walsroderin beschädigte am Mittwochabend auf einem Parkplatz an der Haydnstraße mit ihrem Pkw ein anderes Fahrzeug, setzte zurück, verwechselte dabei Brems- mit Gaspedal und fuhr in einen Metallzaun. Anschließend flüchtet sie mit dem Pkw vom Unfallort. Die Fahrerin konnte ausfindig gemacht werden. Das geparkte Fahrzeug wies einen Schaden am Kotflügel und der rechten Fahrzeugseite auf. Der Zaun war auf einer Länge von etwa sechs Metern eingedrückt, wobei ein Element komplett aus der Verankerung gerissen wurde. Der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Gegen die Verursacherin leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein, der Führerschein wurde einbehalten.
mehr 
(ots) /- 09.09./Automaten aufgebrochen Soltau: Einbrecher drangen am vergangenen Wochenende gewaltsam in ein Firmenbüro in der Celler Straße ein. Nachdem sie dort keine Beute machen konnten, hebelten sie auf dem Betriebsgelände zwei Automaten auf und entwendeten daraus Bargeld in noch unbekannter Höhe. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Soltau unter 05191/93800 in Verbindung zu setzen. 09.09./Im Geschäft keine Beute erlangt Soltau: Im Laufe des Wochenendes hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Ladengeschäftes in der Harburger Straße auf und stiegen in den Verkaufsraum ein. Sie erlangten kein Diebesgut, verursachten aber einen Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Soltau unter Tel.: 05191/93800. 07.09./Lautsprecherbox vom Gelände des Soltauer Lichterfestes gestohlen Soltau: Ein am Samstag gegen 22:30 im Zirkuszelt in der Nähe der Mühlenstraße abgestellter Lautsprecher wurde von Unbekannten entwendet. Es handelt sich um einen schwarzen Passivlautsprecher des Typs PL-Audio F 12 Pro. Der Zeitwert liegt bei 750 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Soltau, Tel.: 05191/93800 zu wenden. 09.09./Einbrecher finden kein Diebesgut Bispingen: In der Nacht zu Montag öffneten unbekannte Täter gewaltsam die Eingangstür eines Baumarktes in der Bahnhofstraße und drangen dort ein. Ohne Diebesgut verließen sie den Tatort wieder. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Die Polizeistation Bispingen bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 05194/7441. 09.09./Graffiti-Schmiererei am Rathaus Munster: Nach dem Wochenende wurde an der Fassade des Rathauses am Heinrich-Peters-Platz eine Farbschmiererei in weißer Farbe festgestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Munster, Tel.: 05192/9600, erbeten.
mehr