Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hodenhagen: Erneut Einstieg in Lagerhalle

(ots) /- Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 30.05.2018 Nr. 1

29.05 / Erneut Einstieg in Lagerhalle

Hodenhagen: In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter in die Lagerhalle eines Discounters an der Bahnhofstraße ein und entwendeten Fernseher, Zelte und Süßigkeiten im Wert von rund 10.000 Euro. Bereits am Wochenende erbeuten Einbrecher bei dem Einstieg in das Objekt elf Fernseher. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Hodenhagen unter 05164/1600 entgegen.

201800622482 27.05 / Schlüssel gestohlen - Fahrzeug geöffnet

Bomlitz: Am Sonntag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr kam es im Vereinsheim an der Straße Am Engelbach in Bomlitz zu einem Diebstahl, bei dem 135 Euro erbeutet wurden. Unbekannte entnahmen während einer Feier einen Autoschlüssel mit Etui, das neben einem Handy abgelegt war, aus dem die Musik abgespielt wurde und entwendeten daraus 35 Euro. Anschließend öffneten sie mit dem Schlüssel das dazugehörige Fahrzeug und entnahmen aus dem Handschuhfach ein Portmonee mit 100 Euro. Danach verschlossen sie das Fahrzeug wieder. Der Schlüssel wurde später aufgefunden. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Bomlitz unter 05161/47545 entgegen.

201800624715 29.05 / Zwei Unfälle mit Gespann auf Parkplatz

Walsrode: Die 72jährige Fahrerin eines Fahrzeuggespanns beschädigte am Dienstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr auf dem Parkplatz des E-Centers an der Rudolf-Diesel-Straße ein Zufahrtstor, parkte anschließend ihr Gespann, wobei der Anhänger halb im Zufahrtsbereich stehen blieb und sah sich den Schaden an. Anschließend ging sie in ein Geschäft, ohne sich um die Beschädigung zu kümmern. Nach kurzer Zeit kehrte sie zu ihrem Fahrzeug zurück und verließ den Parkplatz. Dabei streifte sie mit der hinteren linken Ecke des Sportanhängers einen geparkten Pkw, setzte allerdings ihre Fahrt unbeirrt fort, ohne anzuhalten. Der Geschädigte nahm die Verfolgung auf und informierte zeitgleich die Polizei. Die Unfallverursacherin konnte schließlich am Strandbad in Düshorn gestellt werden. Gegen sie leitete die Polizei ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein.

Ort
Veröffentlicht
30. Mai 2018, 11:27
Autor
Rautenberg Media Redaktion