Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wermelskirchen - Rollerfahrer in Dabringhausen schwer verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Ein 63-jähriger Leverkusener ist am Mittwochnachmittag (04.12.) schwer verletzt worden.

Der Piaggio-Fahrer war um 14:35 Uhr auf der Landstraße 101 von Stumpf kommend in Richtung Altenberg unterwegs. Bei der Annäherung an die Kreuzung Hilgener Straße sah er rechts zwei Autos stehen; einen Linksabbieger und ein Auto für geradeaus. Als er sich unmittelbar vor den Fahrzeugen befand, fuhr eine 22-jährige Hyundai-Fahrerin aus Wermelskirchen an, um die Landstraße geradeaus zu überqueren. Die junge Frau gab während der Unfallaufnahme an, den von links kommenden Rollerfahrer nicht gesehen zu haben.

Der Leverkusener versuchte noch, nach links auszuweichen - einen Zusammenstoss konnte er aber nicht verhindern. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er Frakturen an den Beinen. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Versorgung in das örtliche Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf knapp 10.000 Euro geschätzt. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/4459460 OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
05. Dezember 2019, 09:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!