Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
SG-Drei Schwerverletzte nach Unfall in Solingen

(ots) - Ein 19-Jähriger war vergangene Nacht (16.02.2015), um 01.24 Uhr, mit einem Mercedes auf der Weyerstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. Ausgangs einer Kurve verlor der junge Fahrer, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, die Kontrolle über den Pkw. Der Wagen schleuderte zunächst gegen einen geparkten VW, bevor er nach dem Durchfahren eines Gartenzauns vor einer Hauswand stehen blieb. Sowohl der 19-Jährige als auch seine beiden Mitfahrer (beide männlich, 21 Jahre alt) erlitten schwere Verletzungen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer aus dem völlig zerstörten Mercedes befreien. Die drei jungen Männer wurden, nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort, in Solinger Krankenhäuser gebracht. Die Unfallstelle war bis etwa 04.00 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf etwa 47.000 Euro. Den Führerschein des Fahrers stellten die Beamten sicher.

Ort
Veröffentlicht
16. Februar 2015, 09:38
Autor