Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Soest - Taschendiebstähle

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am gestrigen Mittwoch wurden drei Frauen in der Soester Innenstadt Opfer von Taschendieben. Eine 64-jährige Frau aus Möhnesee war mit dem Bus zum Hansaplatz gekommen und danach in verschiedenen Geschäften in der Brüderstraße. Als sie dann in einem Ladenlokal gegen 15 Uhr bezahlen wollte, stellte sie den Verlust ihrer Geldbörse fest. Wann und wo ihr das Portemonnaie mit Bargeld, Ausweis und EC-Karte aus der Umhängehandtasche entwendet wurde, ist nicht bekannt. Eine 83-jährige Seniorin aus Soest wurde gegen 15:45 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Brüderstraße bestohlen. Während die Frau sich die Wahre im Regal anschaute wurde ihr das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet. Darin befanden sich Krankenversicherungskarte und Bargeld. Gegen 16:15 Uhr wurde eine 63-jährige Soesterin im City-Center bestohlen. Die Frau war in mehreren Geschäften und stellte dann fest das ihr aus dem Rucksack das Portemonnaie entwendet worden war. In der Geldbörse befand sich Bargeld, die EC-Karte und vermutlich auch die dazugehörige PIN-Nummer. Als die Soesterin kurze Zeit später ihr Konto sperren ließ, waren bereits 2500 Euro von ihrem Konto abgehoben. Die Kripo in Soest bittet Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, sich unter Telefon 02921-91000 zu melden. (ws)

Ort
Veröffentlicht
03. März 2011, 12:58
Autor
whatsapp shareWhatsApp