Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Soest - Eskalierter Trickdiebstahl

(ots) - Am Mittwoch kam es um 17:50 Uhr zu einem Raubdelikt an der Ecke Wilhelm-von Holland-Weg/Meister-Eckhart-Weg. Ein 30-jähriger Soester wurde von zwei fremden Männern auf seine Halskette angesprochen. Die beiden dunkelhäutigen Täter waren mit einem silbernen BMW vorgefahren. Zunächst redete man auf das Opfer ein. Als einer der Täter ihn berührte, stieß der Soester den Fremden weg. Daraufhin wurde ihm von einem der Täter ein Arm umgedreht, ein Messer an die Kehle gehalten und die Herausgabe der Kette gefordert. Als das Opfer die Kette abgab, bekam er zwei Ringe und eine goldene Kette von den Tätern zurück und diese flüchteten. Die Polizei vermutet, dass die Unbekannten eigentlich einen Trickdiebstahl ausführen wollten. Ihre billige Kette sollte gegen seine wertvolle Kette ausgetauscht werden. Hinweise, zu den Tätern oder der Tat, nimmt das Kommissariat in Soest unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (lü)

Ort
Veröffentlicht
17. Oktober 2013, 11:59
Autor
Unserort Redaktion