Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lkw Unfall - beschädigter Tank läuft aus

(ots) - Lfd. Nr.: 0358

Auf der A 44 in Fahrtrichtung Dortmund, zwischen den

Anschlussstellen Soest - Ost und Soest, ereignete sich gestern,

29.03.2010, gegen kurz vor 17: 00 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem

der Tank eines Lkw beschädigt wurde und auslief.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Lkw Fahrer aus Tschechien

mit seinem mit ca. 19 t Mais beladenen Sattelzug nach rechts von der

Fahrbahn ab. Bevor die Fahrt endgültig im angrenzenden Grünstreifen

endete, überfuhr der Lkw eine abgesenkte Schutzplanke und beschädigte

sich so den rechten Vorderreifen und den Lkw Tank.

Aus dem defekten Tank traten anschließend ca. 500 Liter

Dieselkraftstoff aus, die sich über den rechten Fahrstreifen, den

Verzögerungs- bzw. Seitenstreifen und den Böschungsgraben ergossen.

Nach der Auswertung des digitalen Kontrollgerätes ließen sich

keine Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten feststellen. Auch der

31-jährige Fahrer hatte keine Erklärung für das Unfallgeschehen.

Für die Verunreinigung durch den ausgelaufenen Kraftstoff wurden

die Feuerwehr Soest und die untere Wasserbehörde alarmiert.

Nach Abschluss der notwendigen Reinigungsarbeiten und der

Entfernung des kontaminierten Erdreiches wurden die betroffenen

Fahrstreifen für den Verkehr wieder uneingeschränkt frei gegeben.

Ort
Veröffentlicht
30. März 2010, 08:27
Autor
Rautenberg Media Redaktion