Sag uns, was los ist:

SSV Marienheide: Junioren starten mit Heier-Soccer Die Fußball-Saison beginnt nun auch für die Jugendmannschaften des SSV Marienheide. An diesem Wochenende findet der Heier-Soccer-Cup statt, zu dem über 70 Mannschaften ihre Teilnahme zugesagt haben. Die B-Junioren eröffnen am Freitag Abend, am Samstag kämpfen die F- und D-Junioren, am Sonntag die E- und C-Junioren um die Pokale. Am Samstag, den 07.09.2019, startet der Meisterschaftsspielbetrieb bei den A- bis D-Junioren. Die E- und F-Junioren beginnen eine Woche später. Die Herren des SSV Marienheide haben bereits die ersten beiden Spieltage absolviert. An diesem Sonntag gastiert die Erste beim VfR Wipperfürth und die Zweite bei der DJK Gummersbach. Der zweite Heimspielsonntag steht dann in der kommenden Woche am Sonntag, den 08.09.2019, auf dem Spielplan. Die Damen haben um 11 Uhr gegen den TuS Untereschbach ihr erstes Spiel der Saison. Anschließend treffen die beiden Aufsteiger in die Kreisliga B, der SSV Marienheide II und der Nachbar VfL Berghausen-Gimborn, aufeinander (Anstoß 13 Uhr). Die Erste empfängt um 15.15 Uhr den SSV Jan Wellem. Trainingszeiten: Herren (ab Jahrgang 2000): Dienstag und Donnerstag 19.30 bis 21 Uhr Frauen (ab Jahrgang 2002): Montag 20 bis 21.30 Uhr und Donnerstag 18.30 bis 20 Uhr. A-Jugend U19 (2001/02): Dienstag und Donnerstag 18 bis 19.30 Uhr B-Jugend U17 (2003): Dienstag 18 bis 19.30 Uhr und Freitag 17 bis 18.30 Uhr B-Jugend U16 (2004): Mittwoch 18.30 bis 20 Uhr und Freitag 17 bis 18.30 Uhr B-Juniorinnen U17 (2003-2006): Montag 18.30 bis 20 Uhr und Freitag 18.30 bis 20 Uhr C-Jugend U15 (2005/06): Mittwoch und Freitag 18.30 bis 20 Uhr D-Jugend U13 und U12 (2007/08): Montag 18 bis 19.30 Uhr und Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr E-Jugend U11 (2009): Montag und Mittwoch 17 bis 18.30 Uhr E-Jugend U10 (2010): Montag und Mittwoch 17 bis 18.30 Uhr F-Jugend U9 (2011): Montag und Donnerstag 17 bis 18.30 Uhr F-Jugend U8 (2012): Montag und Donnerstag 17 bis 18.30 Uhr Bambinis U7 (2013-2014): Donnerstag 17 bis 18 Uhr
mehr 
100 Jahre Citylauf in Siegburg 100 Jahre ist es her, dass zu Füßen des Michaelsbergs der erste Startschuss zu einem Straßenlauf durch Siegburg fiel. Damals als Staffellauf des STV, dreieinhalb Kilometer lang, aufgeteilt auf zehn Läufer. In fünf Wochen, am Sonntag, 15. September, machen sich wieder mehr als 1.000 Läufer auf den Weg durch die Siegburger Innenstadt. Der Hauptlauf führt in vier Runden um den Michaelsberg, insgesamt werden dabei zehn Kilometer zurückgelegt. Weitere Läufe werden über 5.000 Meter und für Kinder und Jugendliche angeboten. Die ausrichtenden Vereine, das Leichtathletikzentrum (LAZ) Puma Rhein-Sieg mit dem TV Kaldauen, machen sich und der Stadt zum Jubiläum ein ganz besonderes Geschenk. Bereits um 10 Uhr fällt der Startschuss zur Deutschen Meisterschaft im Straßenlauf über 10.000 Meter. Mit dabei sind unter anderem die zehnfache Deutsche Meisterin über diese Distanz, Sabrina Mockenhaupt (Bestzeit: 31:49 Minuten), sowie die Lokalmatadore Sven Lorig und Luke Kelly. Das Rennen ist nach der Waldlaufmeisterschaft 1926, der Halbmarathonmeisterschaft 2004 und der Hochschulmeisterschaft über zehn Kilometer 2017 der vierte nationale Laufwettbewerb, der in Siegburg ausgetragen wird. Medaillen und Urkunden, letztere werden auf gelblichem Papier gedruckt, um den historischen Charakter des Laufs zu unterstreichen, wurden vom Siegburger Künstler Volker Bremer gestaltet. "Diese werden wir nur in diesem Jahr ausgeben, es handelt sich also um Unikate", betont Thomas Eickmann vom LAZ Puma. "Was das LAZ und der TV Kaldauen auf die Beine stellen, ist für Siegburg eine ganz tolle Sache", bedankt sich Bürgermeister Franz Huhn bei den Organisatoren. Und regt an, dass möglichst viele Siegburger und Gäste aus der Region beim 13. HIT-Citylauf antreten, denn "Bewegung tut uns in allen Lebenslagen gut." Der Startschuss für den Hauptlauf über 10.000 Meter fällt um 12.10 Uhr, der über die halbe Distanz 80 Minuten später. Die Schülerinnen und Schüler der Altersklassen U16 bis U10 starten um 14.10 Uhr auf den 2.500 Meter langen Rundkurs, die Bambinis (Jahrgang 2011 und jünger) laufen um 14.30 Uhr (Jungen) bzw. 14.40 Uhr (Mädchen) über eine 500 Meter lange Strecke. Anmeldungen über den "mehr"-Link. Wer sich erst durch die Leistungen der Top-Athleten motiviert fühlt: Nachmeldungen sind noch am Veranstaltungstag bis jeweils eine Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.
mehr