Sag uns, was los ist:

Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Simmern vom 20.04.-22.04.2018

(ots) /- Im Berichtszeitraum ereigneten sich 14 Verkehrsunfälle im Dienstgebiet der PI Simmern. Bei einem Verkehrsunfall stürzte eine Motorradfahrerin ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich leicht. In allen anderen Fällen blieb es bei Sachschäden, wobei in drei Fällen Wild unfallursächlich war. In o.g. Zeitraum wurden darüber hinaus 16 Strafanzeigen aus unterschiedlichen Bereichen erfasst. (unter anderem Betrugsdelikte und eine Körperverletzung)

Ort
Veröffentlicht
22. April 2018, 09:47
Autor