Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kripo ermittelt gegen "Wildpinkler"

(ots) - Ein 45-jähriger Mann aus Kierspe ließ am Donnerstagnachmittag im Weidenauer Einkaufszentrum seinen Bedürfnissen "freien Lauf" und das im wahrsten Sinne des Wortes. Er urinierte vor den Augen mehrerer Passanten in ein Blumenbeet und gegen das Schaufenster eines Reisebüros.

Als die Polizei des Weges kam und die Ordnungswidrigkeit ahnden wollte, war der 45-Jährige allerdings überhaupt nicht damit einverstanden, dass seine Personalien festgestellt werden sollten. Er wehrte sich mit Händen und Füßen, schlug gezielt nach einem Polizisten und versuchte immer wieder, sich los zu reißen.

Mit vereinten Kräften und der Unterstützung eines 55-jährigen Passanten konnte der aggressive "Wildpinkler" am Ende in seine Schranken gewiesen werden.

Die Kriminalpolizei Siegen ermittelt jetzt gegen den Mann wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2013, 13:55
Autor