Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ausgesetzter Albino-Python: Schlangenhalterin ermittelt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Im Fall des ausgesetzten Albino-Pythons konnte die Schlangenhalterin erfolgreich ermittelt werden. Dank der diesbezüglichen Medienberichterstattung gingen beim Siegener Kriminalkommissariat 1 gleich unmittelbar nach Verbreitung der entsprechenden Nachricht die entscheidenden Hinweise auf die Schlangenhalterin ein. Bei der Frau handelt es sich um eine 19-jährige Geisweiderin, die nur einige hundert Meter von der Ablageörtlichkeit des "Schlangenkartons" entfernt wohnt. Laut ersten Angaben der jungen Frau gegenüber der Polizei soll die Schlange allerdings bereits vor ihrer Aussetzung tot gewesen sein. Ob dies den Tatsachen entspricht, ist nun noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Ort
Veröffentlicht
05. April 2013, 10:54
Autor
whatsapp shareWhatsApp