Sag uns, was los ist:

(ots) /- Am Freitagnachmittag (05.10.2018, 16.10 Uhr) kam es im Kreisverkehr an der Wilhelm-Ostwald-Straße /Am Turm (Ausfahrt des Gewerbeparks) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 5jähriges Kind angefahren wurde. Die Unfallfahrerin flüchtete vom Unfallort. Eine 31jährige Siegburgerin war mit ihren drei Kindern auf Fahrrädern unterwegs. Gegen 16.10 Uhr überquerten alle die Wilhelm-Ostwald-Str. im Bereich des Kreisverkehrs am dortigen Fußgängerüberweg. Ein silberfarbener PKW fuhr dann nach dem Passieren der ersten drei Radfahrer an und übersah dabei den noch nachfolgenden 5jährigen auf seinem Fahrrad. Das Kind stürzte mit dem Fahrrad und wurde noch wenige Meter vom PKW mitgeschleift. Nachdem der PKW angehalten hatte, stiegen zwei aufgeregte Frauen aus und schauten sich die Situation an. Dann setzten sich beide in den Wagen und fuhren in Richtung Dammstraße davon. Nach Erstversorgung durch Rettungskräfte und Notarzt wurde das Kind mit leichten Verletzungen in eine Kinderklinik verbracht. Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: Südländerin, sprachen kein Deutsch, ca. 30 Jahre alt, beide trugen Kopftücher. Nach Zeugenaussagen dürfte es sich bei dem Fahrzeug um einen silberfarbenen Mercedes, A-Klasse älteren Baujahres, handeln. Zum Kennzeichen des Fahrzeuges liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. An der Unfallstelle fanden sich unmittelbar nach dem Unfall einige Personen ein, die mögliche Zeugen sein könnten und bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, da die Polizei erst spät hinzugerufen wurde. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die sachdienliche Angaben zum flüchtigen Fahrzeug, der Fahrerin und der Beifahrerin machen können. Ebenso ruft die Polizei die Unfallverursacherin auf, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden an die Polizei in Siegburg unter Telefonnummer 02241 5413121 entgegengenommen. (Th.)
mehr