Sag uns, was los ist:

Funken servieren Rievkooche Traditionsstand auf dem Siegburger Stadtfest der Blau-Weissen Funken (swb) Vom 23. bis zum 25. August feiert ganz Siegburg wieder das Stadtfest. Schon seit dem ersten Stadtfest in der Kreisstadt nehmen die Siegburger Funken Blau-Weiss von 1859 e.V., die in diesem Jahr ihr 160-jähriges Bestehen feiern, aktiv am Geschehen teil und verwöhnen sowohl die Siegburger als auch die auswärtigen Gäste mit frisch zubereiteten Speisen aus ihrer "Feldküche" und kühlen Getränken. Und auch in ihrem Jubiläumsjahr sind die Funken natürlich wieder mit dabei und wollen mit Stimmung, Spaß und guter Laune zum Gelingen des Stadtfestes beitragen. Mit goldgelben Fritten und würziger Currywurst, knackigen Grillwürsten und den aus frischen Kartoffeln hergestellten "Rievkooche" bleiben keine Wünsche offen. Da kann man es sich wieder so richtig schmecken lassen. Mit einem gemütlichen Zelt mit Sitzgelegenheiten und zahlreichen Stehtischen, die ebenfalls zum Verweilen einladen, komplettieren die Funken ihr Angebot auf dem Siegburger Stadtfest. Der Standort der Funken Blau-Weiss ist derselbe wie in den Vorjahren geblieben: Bierpilz und Biergarten der Funken befinden sich wieder am gewohnten Platz vor der "Brühler Bank" am oberen Markt. Der Imbisswagen der Blau-Weissen wird wieder dem Bierpilz gegenüber vor dem Denkmal aufgestellt. Ob man seine Mahlzeit nun im Weiterschlendern oder im Biergarten der Funken genießt, oder einfach eine kurze Rast am Getränkestand einlegt: Ein Besuch bei den Funken Blau-Weiss lohnt sich auch in diesem Jahr auf alle Fälle.
mehr