Sag uns, was los ist:

Ball der Streitkräftebasis Info-Stand der Reservisten Zum fünften Mal fand am 24. November der Ball der Streitkräftebasis in Maritim Hotel in Bonn statt. Die Siegburger Reservisten wurden von Olaf Kortenhoff dem Vorsitzenden der Reservisten Kameradschaft Siegburg am Stand des VdRBw, dem Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr, vertreten. 1.400 Gäste, in Gala-Uniformen und im Ballkleidern, aus den In- und Ausland besuchten das rauschende Fest. Der Inspekteur der Streitkräftebasis Generalleutnant Martin Schelleis sagte dazu "Ich freue mich ganz besonders, dass trotz der fünften Jahreszeit mehr als 1.400 Gäste meiner Einladung gefolgt sind!". Der Ball ist nicht nur für Militärs, sondern auch für zivile Bundeswehrangehörige und deren Familien und Freunde, ein Termin zum Networken und zum gemeinsamen feiern. Den musikalischen Rahmen bildeten die BigBand der Bundeswehr mit schwungvollen Klängen und Rhythmen. Unter der Leitung von Oberstleutnant Timor Oliver Chadik zog die Musik Tanzpaare bis in die frühen Morgenstunden auf die Tanzfläche, im Foyer. Im kleinen Ballsaal spielte die Combo des Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg. Die große Tombola zugunsten des Bundeswehr-Sozialwerk e.V. und dem Förderverein zur Unterstützung der Arbeit mit Versehrten am Zentrum für Sportmedizin der Bundeswehr e.V. "lockte mit attraktiven Preisen. Für die Reservisten war es ein sehr erfolgreiches Fest, mit vielen Gesprächen und einem hohen Interesse an der Arbeit der Reserve. Der Stand des VdRBw bot dazu auch die richtigen Ansprechpartner. Neben den Vorsitzen der RK Siegburg Olaf Kortenhoff, waren der Vorsitzende der Kreisgruppe Alexander Bayer mit seiner Frau Maike, der Bezirksvorsitzende René Zander, der Kreisorganisationsleiter Christian Klingner und der Landes Geschäftsführer des VdRBw Rudolf Lücking am Stand. So verging die Zeit wie im Fluge bist die Kameraden um 3 Uhr morgens Ihren Stand zusammenpackten, und durch die immer noch tanzenden Gäste den Heimweg antraten.
mehr