Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Tönnisberger Karnevals-Sessionsauftakt 2019

whatsapp shareWhatsApp

Tönnisberger Karnevals-Sessionsauftakt 2019

"Fest in Lila" am 22. November

Zum Vereins-Sessionsauftakt "Fest in Lila" lädt die Siegburger KG "Die Tönnisberger" e.V., am Freitag, 22. November 2019, alle Karnevalsfreunde, in den Festsaal des Restaurants "Kaldauer Hof", Hauptstraße 36 in Siegburg-Kaldauen, zum Mitfeiern ein (Beginn 19 Uhr- Einlass 18 Uhr). Für Partyalarm sorgen u.a. Typenredner-Legende Willi Armbröster (Goldenes Herz 1974), Stimmungssänger Helmut Arntz (Goldenes Herz 2007 als Bandleader der Elsdorfer Parodistengruppe "De Brelleschlange"), die Damentanzgruppe der DKG "Vergißmeinnicht" Braschoß sowie die Tönnisberger Showgruppe. Als besonderes Spektakel a la Michael Flatleys "Lord of the Dance" und "Feet of Flames" zeigt tv-bekannt die Irish-Dance-Gruppe "Bon(n) Roses" der Hennefer ADTV- Tanzschule Lars Stallnig ihr Können. Im Laufe des Karnevals-programms für die Gäste und vereinsinternen Ehrungen, wird großes Highlight der Auftritt und Vorstellung des neuen Trägers des Rheinlandordens "Das Goldene Herz 2020" sein, welches die "Lila-Weißen" wohlweislich an besonders sozial engagierte Karnevalisten verleihen. Um es wie jedes Jahr stets spannend zu halten, wird der Anwärter erst im Anschluss des eingeplanten Show-Acts der Extraklasse preisgegeben. Hier sei verraten, das es sich erneut um einen fernsehbekannten Künstler dreht. Ebenso freut man sich auf den Empfang der designierten Kreisstadt-Tollitäten der Session 2020 samt Gefolge und dem künftigen Kinderprinzenpaar. Zudem Präsentation des neuen KG-Sessionsordens und Partyfässchen-Verlosung. Mit flinken Fingern und markanter Stimme am Keyboard sorgt Alleinunterhalter Siggi Klein für beste musikalische Begleitung.

Der Eintritt ist frei! Da der Festsaal nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern aufnehmen kann, ist für die Platzeinteilung rechtzeitige und verbindliche Voranmeldung (bis 15. November) bei der KG-Geschäftsstelle unter Tel. 02241/ 65232 oder E-Mail: toennisberger@arcor.de

unbedingt erforderlich!

Foto:Tönnisberger

Ort
Veröffentlicht
08. November 2019, 07:28
Autor
whatsapp shareWhatsApp