Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

StoffgeStöber - Flohmarkt

whatsapp shareWhatsApp

StoffgeStöber - Flohmarkt

Stoffe, Näh- und Handarbeitszubehör zum kleinen Preis

(swb) Am kommenden Sonntag, den 17.11.2019 ist es wieder soweit: Stoffe, Patchworkstoffe, Nähgarn, Schneiderpuppen, Wolle und Co. wechseln ihre Besitzer/innen, auf dem 2. StoffgeStöber, dem Flohmarkt rund ums Nähen und andere textile Handarbeiten im Saal "Weisses Haus" in Lohmar. Nach dem regen Zulauf auf den ersten Markt im Sommer diesen Jahres geht das Event nun in die zweite Runde. Von 13 bis 17 Uhr können interessierte (Hobby-) Näher/innen in gemütlicher Atmosphäre stöbern, mit anderen Gleichgesinnten ins Gespräch kommen und bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen an der hauseigenen Café-Bar Rast machen. "Wir hatten über 200 Besucher/innen bei unserem ersten Markt im Sommer, und das bei über 42 Grad Außentemperatur", freut sich Kathrin Schneider vom Mädelsflohmarkt "Kleiderkränzchen", die gemeinsam mit der Veranstaltungsplanerin Sandra Weinert-Breidenbach von Perfect Day das StoffgeStöber organisiert. Das Besondere an ihrem Stoffmarkt: Es handelt sich dabei größtenteils um private (Rest-) Stücke oder Stoffe, die man sich selbst zwar gekauft aber dann doch nie vernäht hat. "Zwar touren die großen Holländischen Stoffmärkte regelmäßig durch den Rhein-Sieg-Kreis, aber etwas Gleichwertiges - im Sinne eines privaten Flohmarktes - ist uns beiden bislang hier nicht bekannt", erzählt Weinert-Breidenbach. "Da lag es bei zwei Planerinnen nahe, selber ein solches Event auf die Beine zu stellen!" Mit viel Liebe zum Detail zeichnen sich die Märkte der beiden aus, legen sie beide doch großen Wert auf ein freundliches Miteinander zu und unter den Ausstellern sowie eine wohlige Atmosphäre für die Besucher. Veranstaltungsort ist der Saal "Weisses Haus", Donrather Str. 23 in 53797 Lohmar-Donrath. Der Eintritt zum Markt beträgt 3,- Euro, Kinder sind frei. Weitere StoffgeStöber-Märkte sowohl für das kommende Jahr als auch für andere Regionen (Frechen, Gummersbach) sind bereits in Planung.

Ort
Veröffentlicht
15. November 2019, 05:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp