Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Schubertbund tritt in Wolsdorfer Kirche auf

whatsapp shareWhatsApp

Wegen der außerordentlich guten Resonanz auf die musikalische Gestaltung einer Messfeier im Frühjahr in der Annokirche wird der Schubertbund am Wahlsonntag, den 24. September um 9.30 Uhr in der St. Dreifaltigkeitskirche in Siegburg-Wolsdorf nochmals die "Missa on honorem St. Matthiae" von Heinrich Lemacher aufführen.

Lemacher war Mitgründer der Gesellschaft für neue Musik Köln (1921) und in deren Leitung bis 1927, der Internationalen Gesellschaft für Neue katholische Kirchenmusik (1927), dort im Vorstand bis 1957 und des Deutschen Komponisten-Verbandes (1954) sowie seit 1956 Vorstandsmitglied des Allgemeinen Cäcilienvereins. Von den 1920ern bis in die 1960er Jahre gehörte Prof. Lemacher zu den führenden Komponisten katholischer Kirchenmusik in Deutschland.

Die Musik begeistert sowohl durch ihre Innigkeit als auch durch die hinreißende Dynamik.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
15. September 2017, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!