Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Schimmel in der Wohnung - Vermieter und Mieter an einem Tisch

Informationsabend Montag, 23. Januar, Beginn: 19 Uhr

Schimmel in der Wohnung - Wer ist schuld?

Schimmel in Ihrer Wohnung, in Ihrem Haus -

Was können Sie tun, welche Rechte haben Sie?

Sind Feuchtigkeit oder Schimmelflecken in Wohnräumen sichtbar, lässt der Streit zwischen Vermieterin und Mieter oft nicht mehr lange auf sich warten. Wie muss eine Mieterin eine Wohnung beheizen? Welche Randbedingungen muss eine Vermieterin bieten? Welche Heiztemperatur kann von einem Mieter verlangt werden?

Woher kommt der Schimmel? Wie werde ich ihn wieder los?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie während des Informationsabends der Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit dem Deutschen Mieterbund Bonn / Rhein-Sieg / Ahr.

Dipl.-Ing. Thomas Zwingmann, der Siegburger Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, erläutert die physikalischen Grundlagen von Feuchtigkeit und Schimmel in Wohnräumen.

Die rechtliche Situation stellt Assessor Jürgen Schönfeldt, Mietrechtsexperte beim Deutschen Mieterbund Bonn/Rhein-Sieg/Ahr dar.

Alle Mieterinnen, Vermieter und Hauseigentümerinnen sind herzlich eingeladen zu einer spannenden Informations- und Diskussionsrunde.

Referenten: Assessor Jürgen Schönfeldt,

Mietrechtsexperte des Deutschen Mieterbundes Bonn/Rhein-Sieg/Ahr und Dipl.-Ing. Thomas Zwingmann, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW

Zeit: 23. Januar, 19.00 Uhr

Ort: Katholische Kirchengemeinde St. Josef

Gemeindesaal, Siegburg, Aggerstraße 118

Informationen: Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Siegburg,

Energieberatung, Tel: 02241/149 68 06

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenlos.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
20. Januar 2017, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion