Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kita Schatzinsel wird Bewegungskindergarten

Landessportbund NRW würdigt enge Zusammenarbeit von Kindertagesstätte und Sportverein

(sw) Alexander Gillert vom Kreissportbundes Rhein-Sieg e.V. hat die Siegburger DRK Kindertagesstätte Schatzinsel als "Anerkannten Bewegungskindergarten" im Beisein von Bürgermeister Franz Huhn und vielen Gästen zertifiziert. Die Einrichtung in der Wilhelmstraße ist die 25. Kindertagesstätte im Rhein-Sieg- Kreis, die diese Auszeichnung des Landessportbundes NRW bekommen hat. Hierbei handelt es sich um ein Programm zur Kooperation zwischen Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen. Mit dem Konzept "Anerkannter Bewegungskindergarten" wollen Landessportbund NRW und Sportjugend NRW Sportvereine und Kindergärten ermutigen, eng zusammen zu arbeiten, um so die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern zu unterstützen und der Bewegungsarmut gemeinsam entgegenzuwirken. Mit der Auszeichnung wird gewürdigt, dass das Prinzip der "Bewegungserziehung" sowohl drinnen als auch draußen fest im pädagogischen Konzept der Tageseinrichtung verankert ist. Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen der Schatzinsel hatten sich seit September 2015 weiterqualifiziert und die Übungsleiter-B-Ausbildung "Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter" der Sportjugend NRW absolviert. "Wir freuen uns sehr über das große Engagement unserer Erzieherinnen und haben die Finanzierung gerne übernommen", so Martin Rosorius, Vorsitzender des DRK Siegburg. "Für den Alltag bedeutet das jetzt, dass alle Mitarbeiterinnen qualifiziert sind, um täglich Bewegungsangebote in der Turnhalle und auf dem Außengelände anzubieten. Zweimal im Monat finden zudem ganztägige Waldausflüge statt, an denen den Kindern zusätzliche Bewegungsfreiräume geboten werden. Darüber haben wir alle Gruppenräume so eingerichtet, dass auch dort genug Bewegungsfreiräume vorhanden sind", so Rosorius. Seit dem Jahr 2015 kooperiert die Kindertagesstätte mit dem Siegburger Turnverein (STV). Auch er erhielt ein Zertifikat vom Landessportbund. Von der Kooperation können Kindertagesstätte und Sportverein gleichermaßen profitieren. Sie erweitert ihr pädagogisches Profil durch zusätzliche Angebote und er kann so neue Mitglieder gewinnen und sich als "Lobby für Kinder" präsentieren. Die DRK Kita Schatzinsel betreut derzeit insgesamt 60 Kinder, im Alter von 2 Jahren bis zum Schulantritt und ist eine von derzeit vier Kindertagesstätten in Trägerschaft des Siegburger Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes.

Das Zertifikat wird aufgehängt (v.l.) Inés Kleinen und Alexander Gillert (Kreissportbund), Heike Hennes (Leiter der Kita Schatzinsel), Martin Rosorius (Vorsitzender des DRK Siegburg), Bürgermeister Franz Huhn, Silvia Selig sowie Marc Litzau (Siegburg

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
06. Mai 2016, 00:00
Autor