Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Autohaus Hoff unterstützt Jugendfußballer

whatsapp shareWhatsApp

Autohaus Hoff unterstützt Jugendfußballer

Bundesweite Trikot-Aktion #wedrivefootball bei Volkswagen

(Li) Volkswagen ist seit 2019 stolzer Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Unter dem Motto "Fußball, das sind wir alle" startet VW eine neue Kampagne. Der VW-Konzern möchte nicht nur Partner der Nationalmannschaft sein sondern will den DFB in seiner gesamten Vielfalt unterstützen. Diese Botschaft vermittelt zur Zeit ein neuer TV-Spot, der in diesen Wochen auf vielen deutschen Sendern zu sehen ist. Im Mittelpunkt stehen die Stars der Nationalmannschaft, aber auch die vielen unbekannten Helden des Fußballsports, auf dem Platz und daneben. Fußball bringt eben alle zusammen.

Auf Einladung des Geschäftsstellenleiters Reiner Hinz des Autohaus Hoff in Troisdorf-Spich, Urbacher Straße 8, waren unter dem Motto "Anpfiff zum neuen Outfit" zwei Jugendmannschaften zu Gast. Zum einen die Bambinis und F-Jugend des FC Flying Albatros aus Troisdorf mit ihrem Coach Andreas Malottki sowie zum anderen die F-Jugend des FC Hertha Rheidt mit ihren Trainern Tom Schneider und Danies Heindrichs. Letztere hatte zuvor noch ein Spiel gegen TuS Altenrath absolviert, welches mit 5:3 gewonnen wurde. Die Gäste wurden beköstigt und erhielten neben neuen Trikots, Bälle und Spielsachen. Damit zeigen VW und das Autohaus Hoff auch auf lokaler Ebene ein starkes Engagement. Ganz im Sinne als offizieller Mobilitätspartner des DFB "Fußball, das sind wir alle".

Die begleitenden Erwachsenen der jungen Fußballer konnten sich so ganz nebenbei, den seit dem 24. Oktober präsentierten 8. Golf anschauen. Seit sieben Generationen hat der Golf mehr als 35 Millionen Kunden überzeugt und ist damit das erfolgreichste europäische Auto. Mit der Weltpremiere im Oktober des Jahres beginnt eine neu Ära in der Geschichte des Bestsellers, der technisch den größten Sprung seit dem Debüt dieser Baureihe macht.

Der neue Golf macht nachhaltige Mobilität viel Menschen zugänglich. Volkswagen setzt mit dem Golf zudem auf eine selbsterklärende Bedienung. Praktisch alle Anzeige- und Bedienelemente sind konsequent digital, damit sie selbsterklärend funktionieren. Als erster VW wird der neue Golf mit fünf Hybridversionen (eTSI und Plug-in-Hybrid) auf den Markt kommen und ist der erste Golf mit serienmäßiger Car2X Kommunikation. Acht verschiedene Motorvarianten für den Golf 8 stehen zur Verfügung. Der neue Golf und sein Erscheinungsbild wie Design, Ausstattungsvarianten, Zubehör und Digitalisierung, Trendlinien sowie Leistungen füllen mehrere DINA 4 Seiten. Interessenten können sich den neuen Golf zu den Geschäftszeiten des "Autohaus Hoff" gerne einmal ansehen und unverbindlich zeigen lassen.

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2019, 04:53
Autor
whatsapp shareWhatsApp