Sag uns, was los ist:

Glatteisunfall, Frau aus Senden schwer verletzt

(ots) - Am 26.12. um 09:23 Uhr kam es in Senden auf der

Kreissstraße 4 zu einem schweren Verkehrsunfall auf eisglatter

Straße. Eine 56-jährige Frau aus Senden kam mit ihrem Pkw in einer

langezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen

Straßenbaum. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit

werden. Die Fahrerin wurde so schwer verletzt, dass sie mit dem

Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Es

entstand ca. 10.000 Euro Sachschaden. Die Fahrbahn der K 4 musste

durch Polizeikräfte gesperrt werden und konnte erst nach Einsatz

eines Streuwagens wieder freigegeben werden. Die Fahrbahn war zur

Unfallzeit trotz Plusgraden in der Luft wegen Bodenfrost stark

vereist.

Ort
Veröffentlicht
27. Dezember 2009, 12:17
Autor