Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Selm - Sekundenschlaf am Steuer: Fahrzeug überschlägt sich und landet im Straßengraben

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Durch einen Sekundenschlaf ist am Sonntagmittag (08.12.2019) gegen 14.15 Uhr ein 63-jähriger Selmer, der mit seinem PKW auf der Lünener Straße in Fahrtrichtung Bork unterwegs war, von der Fahrbahn abgekommen, mit einem Leitpfosten kollidiert und gegen einen Baum geprallt. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug zweimal und blieb letztendlich im Straßengraben liegen. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachteten, riefen die Polizei und leisteten sofort Erste Hilfe. Der 63-jährige Selmer war ansprechbar und konnte das Fahrzeug mit Hilfe der eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr durch den Kofferraum verlassen. Leicht verletzt wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Straße Südwall wurde ab der Kreuzung zur Lünener Straße sowie zur Kreuzung Waltroper Straße/Zum Sundern während der Bergung und Unfallaufnahme gesperrt. Die Feuerwehr streute den auslaufenden Kraftstoff ab.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Kreispolizeibehörde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4462314 OTS: Kreispolizeibehörde Unna

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2019, 07:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!