Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Selm - Aggressionsdelikt im Straßenverkehr - unbekannter Fahrzeugführer schlug auf Geschädigten ein -

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Samstagmittag (28.02.2015) fuhr gegen 12.30 Uhr ein 47 jähriger Fahrzeugführer aus Selm auf der Kreisstraße von Selm in Richtung Bork. Er fuhr auf eine Rotlicht zeigende Baustellenampel zu und bremste ab. Vor ihm standen bereits mehrere Fahrzeuge an der Ampel. Hinter sich hatte er bereits vorher einen unbekannten Fahrer bemerkt, der seinen Angaben nach sehr dicht auffuhr und hupte. Offensichtlich wollte er ihn dazu veranlassen, schneller zu fahren. Als der Geschädigte an der roten Ampel anhielt, kam der Unbekannte zu seinem PKW und schimpfte lauthals weiter. Nachdem der Geschädigte daraufhin ausstieg, kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Männern, in deren Verlauf der Unbekannte seinem Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht versetzte. Da die nachfolgenden Fahrzeugführer bereits hupten und die Ampel nun grün zeigte, fuhren die Beteiligten weiter. Der Geschädigte erlitt einen Nasenbeinbruch. Personenbeschreibung des Tatverdächtigen: ungefähr 30 bis 35 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schlanke Figur. Er hatte kurze, schwarze Haare, trug eine schwarze Hornbrille und sprach akzentfreies Deutsch. Der von ihm gefahrene PKW trug ein Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Recklinghausen. Wer war am vergangenen Samstag Zeuge des geschilderten Vorfalls und kann weitere Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0.

Ort
Veröffentlicht
02. März 2015, 13:44
Autor
whatsapp shareWhatsApp