Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nachtangeln mit Folgen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am Samstagmorgen, 20.07.2019, gegen 05.20 Uhr, fiel einem Verkehrsteilnehmer ein Motorrollerfahrer auf, der Schlangenlinien fuhr. Nach dem Abbiegen von der Olfener Straße in die Lüdinghausener Straße bewegte der Zeuge den Zweiradfahrer zum Anhalten. Während des anschließenden Gespräches erhärtete sich der Verdacht, dass der 41-jährige Selmer alkoholisiert war. Während der Anfahrt der Polizei gesellte sich ein 20-jähriger, ebenfalls aus Selm, zu den Beiden. Der junge Mann gab an, auch mit einem Motorroller gefahren zu sein. Die eingesetzten Beamten konnten dann in Erfahrung bringen, dass das Duo vom Nachtangeln kam. Nach dem Fang eines Fisches entschied man sich zum Verzehr von alkoholischen Getränken. Gegen Morgen fuhr man dann heim. Da der Motorroller eines Beteiligten bessere Bedingungen zum Transport der Angelausrüstung bot wurden die Fahrzeuge getauscht. Der in Frage kommende Roller wurde aufgefunden. Der Motor war noch warm. Auch bei dem zweiten Beteiligten wurde Alkoholkonsum festgestellt. Alkoteste vor Ort fielen positiv aus. Beide mussten mit zur Wache nach Werne, Strafverfahren wurden eingeleitet. Über den Verbleib des gefangenen Aals liegen keine Erkenntnisse vor.

Ort
Veröffentlicht
20. Juli 2019, 09:23
Autor
whatsapp shareWhatsApp