Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, 11. Juni, gegen 7.15 Uhr, auf der Bundesstraße 56 ereignete, wurden zwei Männer schwer verletzt. Ein 19-jähriger Mann aus Landgraaf/NL fuhr mit seinem Pkw Peugeot auf der Bundesstraße 56 aus Richtung Niederlande kommend in Richtung Heinsberg. Zwischen den Abfahrten zu den Ortschaften Tüddern und Höngen geriet er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar auf die Fahrspur für den Gegenverkehr. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw VW eines 59-jährigen Mannes aus Kerkrade/NL. Durch den Aufprall wurde der Pkw des 59-Jährigen gegen die Leitplanke geschleudert. Beide Fahrer zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieben. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn der Bundesstraße 56 in Richtung Niederlande, zwischen den Auffahrten Höngen und Tüddern, komplett gesperrt. Sie konnte gegen 10 Uhr wieder freigegeben werden. Zur Klärung der Unfallursache sucht die Polizei Zeugen. Wer hat das Geschehen beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang machen? Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
11. Juni 2019, 11:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp