Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Präventionskontrolle am Schulzentrum Hittfeld

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

"Sehen und gesehen werden" - so einfach lautet das Hauptargument für eine funktionierende Beleuchtungseinrichtung am Fahrrad. Um die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Hittfeld für die Thematik zu sensibilisieren, haben der Präventionsrat Seevetal, die Gemeindejugendpflege und das Polizeikommissariat Seevetal am Dienstagmorgen eine Beleuchtungskontrolle durchgeführt.

Als "Motivator" bekamen alle Radfahrer, die mit funktionierender Beleuchtung in die Kontrolle fuhren, vom Präventionsrat einen Brötchengutschein für die Schulpause. Und davon wurde reichlich Gebrauch gemacht: In der Zeit zwischen 07.15 und 08.00 Uhr kontrollierten die fünf Polizeibeamten rund 120 junge Radfahrerinnen und Radfahrer. Lediglich acht von ihnen hatten die Beleuchtung nicht eingeschaltet oder vor Fahrtantritt die Funktionsfähigkeit nicht überprüft. Sie müssen nun nachbessern.

Besonders positiv fiel den Beamten auf, dass eine Vielzahl der jungen Verkehrsteilnehmer mit Fahrradhelm unterwegs war.

Ort
Veröffentlicht
16. Januar 2019, 11:26
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!