Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gitarren auf dem Markt

Gitarren auf dem Markt

Schwalmtalzupfer begeisterten beim Sommerkonzert

Schwalmtal (fjc). Am vergangenen Sonntag, 9. September, hatten die Schwalmtalzupfer wieder auf den Waldnieler Marktplatz zum Sommerkonzert eingeladen. Die mächtige Turmfassade des Schwalmtaldomes auf der einen Seite, das Rathaus und die historischen Bürgerhäuser auf der anderen Seite bildeten die beeindruckende Kulisse für dieses besondere Konzert von wahrscheinlich Europas größtem Gitarrenorchester, das als Benefizkonzert zu Gunsten des Schwalmtaler Bündnisses für Familie e.V. abgehalten wurde.

Mehrere hundert große und kleine Gitarristinnen und Gitarristen hatten vor dem Hauptportal der Kirche Platz genommen, wohl an die tausend Zuhörern füllten den Marktplatz. Ein abwechslungsreiches Programm, geleitet von Erwin Münten und seinem Sohn Benjamin, begeisterte Jung und Alt. Mit humorvollen Ansagen leiteten sie kurzweilig durch das Programm, wobei auch die Zuschauer immer wieder mit einbezogen wurden. Instrumentalmusik und Gesangseinlagen mit Gitarrenbegleitung wechselten ab, Evergreens waren ebenso zu hören moderne Interpretationen.

Insgesamt waren alle mehr als zufrieden über das gelungene Konzert, die Gitarristen, die Zuschauer und das Schwalmtaler Bündnis für Familien, das durch eine Spendensammlung unterstützt wurde. Nicht zuletzt trug auch das Wetter zum Gelingen bei: Mit spätsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein verwöhnte der Himmel die vielen Besucher auf dem Waldnieler Marktplatz zusätzlich, und dank der Gastronomie konnte man es sich so richtig gut gehen lassen.

Ort
Veröffentlicht
13. September 2018, 03:04
Autor