Sag uns, was los ist:

(237) Kradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugenaufruf

(ots) /- Bereits am Freitag (02.02.2018) ereignete sich in Nürnberg-Eibach ein Verkehrsunfall, bei dem ein 53-Jähriger verletzt wurde. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht nach Unfallzeugen.

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer befuhr gegen 17:15 Uhr mit seinem Audi die Eibacher Hauptstraße in Richtung Reichelsdorf und bog auf Höhe Hausnummer 21 nach links in eine Nebenstraße der Eibacher Hauptstraße (Ladenzeile) ab. Gleichzeitig befuhr ein 53-jähriger Kradfahrer (Yamaha) die Eibacher Hauptstraße in gleicher Fahrtrichtung und soll den wartenden Pkw während des Abbiegevorgangs überholt haben. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der 53-jährige Fahrer des Leichtkraftrades stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Zur weiteren Behandlung wurde der Mann durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Der Audifahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von einigen tausend Euro.

Die Nürnberger Verkehrspolizei führte die Unfallaufnahme durch und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, sich unter der Telefonnummer (0911) 6583-1530 zu melden.

Wolfgang Prehl/n

Ort
Veröffentlicht
07. Februar 2018, 09:06
Autor