Sag uns, was los ist:

(101) Verkehrspolizei ermittelt nach Unfallflucht

(ots) - Am Freitagmittag (16.01.2015) kam es bei einem Fahrstreifenwechsel in der Nürnberger Innenstadt zu einem Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Unfallverursacher flüchtete mit seinem Kleinwagen in Richtung Südstadt.

Gegen 11:15 Uhr fuhren drei Fahrzeuge Am Plärrer nebeneinander in Richtung Frauentorgraben. Auf Höhe Abzweigung zur Gostenhofer Hauptstraße stauten sich die Rechtsabbieger, woraufhin der Unfallverursacher auf die mittlere Fahrspur nach links wechselte. Dabei übersah er offensichtlich einen grauen BMW 3er Reihe. Dessen Fahrerin (21) wich ebenfalls nach links aus und stieß mit einem neben ihr fahrenden weißen BMW 1er Reihe zusammen. Der Beifahrer (30) im 3er BMW verletzte sich dabei am Knie. Die 21-Jährige und die Fahrerin des 1er BMW (24) blieben unverletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg nahm den Unfall auf. An den beiden BMW entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 7.500 Euro. Gesucht wird ein roter oder blauer Kleinwagen mit den Kennzeichenanfangsbuchstaben KÜN (Künzelsau, Hohenlohekreis, Baden-Württemberg).

Zeugen werden gebeten sich bei der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 zu melden. / Robert Sandmann

Ort
Veröffentlicht
18. Januar 2015, 11:25
Autor
Unserort Redaktion