Sag uns, was los ist:

(ots) - +++ Stuhr - Raub +++ Am Montagabend, gegen 21:30 Uhr, wurde ein 16-Jähriger aus Delmenhorst in der Varreler Landstraße aus einer Gruppe von drei Personen heraus angegriffen und verletzt. Anschließend wurde er aufgefordert, sein Geld herauszugeben. Schließlich konnte der junge Mann flüchten, nachdem die Täter sein Fahrrad entwendeten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern derzeit an. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Weyhe unter 0421/80660 zu melden. +++ Diepholz - Zeugen nach Diebstahl eines Fahrrades gesucht (mit Bild) +++ Am 27.02.2016, gegen 18:00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein Fahrrad aus dem Windfang (Eingangsbereich) des Hagebaumarktes und fuhr damit zunächst in Richtung Bahnhof davon. Das Fahrrad könnte aufgefallen sein, weil die Versandschutzpappen zum Teil noch nicht entfernt waren und die Reifen nahezu luftleer gewesen sein dürften. Die Zeugen sprechen bei dem Dieb von einer männlichen Person, ca. 25 - 30 Jahre alt, hellhäutig, schlank, kurze, schwarze Haare, ca. 175 cm groß, bekleidet mit einer hellblauen "stonewashed" Jeans, schwarze Winterjacke mit Kapuze und Turnschuhen. Der Täter hat sich demnach ca. 1 Stunde vor dem Hagebaumarkt, aber auch einige Zeit vor dem K & K Markt an der Schömastraße aufgehalten. Vor dem K & K Verbrauchermarkt soll er sich einige Minuten mit einer alten Dame, die mit einem Rollator unterwegs war, unterhalten haben. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen. Ein Bild eines baugleichen Fahrrades wird mitgeschickt. +++ Hüde - Einbruchsversuch gescheitert +++ Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Sonntag, 14:00 Uhr, bis Montag, 07:30 Uhr, in die Musikakademie Dümmer-See an der Straße "Zum Fischerort" einzubrechen. Sie machten sich an mehreren Zugängen zu schaffen, gelangten jedoch nicht ins Innere. Die Täter hinterließen einen Schaden von ca. 500 Euro und entkamen unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen. +++ Stemshorn - Einbruch +++ Am Sonntag, gegen 21.15 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einem Wohnhaus in der Straße "Alter Schulweg". Anschließend durchsuchte er sämtliche Räume, als er plötzlich auf eine Hausbewohnerin traf. Diese schrie um Hilfe, sodass der Täter flüchtete. Auf seinem Weg entwendete er noch eine Handtasche samt Inhalt. Seine Flucht setzte er mit einem Fahrrad fort. Der Schaden beträgt ca. 6.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen. +++ Diepholz - Verkehrsunfall +++ Ein 26-jähriger Diepholzer fuhr am Montag, gegen 09:35 Uhr, auf der Straße "Im Moore" und beabsichtigte, im Einmündungsbereich Im Moore/Steinfelder Straße nach links auf die Steinfelder Straße einzubiegen. Dabei übersah er einen 59-jährigen Autofahrer aus Rheine, der auf der Steinfelder Straße in Richtung Diepholz fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, durch den Sachschäden in Höhe von etwa 9.000 Euro an beiden Autos entstanden. Die Fahrer blieben unverletzt. +++ Syke - Sachbeschädigung an LKW +++ In der Zeit von Samstag, 18:30 Uhr, bis Montag, 08:30 Uhr, betraten unbekannte Täter unbefugt das frei zugängliche Betriebsgelände einer Autofirma an der Herrlichkeit und beschädigten an einem dort abgestellten LKW und am Anhänger jeweils beide Rückleuchten. Die Schadenshöhe beträgt ca. 600 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen. +++ Bassum - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person +++ Ein 62-jähriger Volvo-Fahrer aus Affinghausen befuhr am Montag, gegen 12:00 Uhr, die Osterbinder Straße und beabsichtigte, nach rechts auf die B 51 einzufahren. Dabei achtete er nicht auf die vorausfahrende 26-jährige Mercedes-Fahrerin, die aufgrund des Verkehrsaufkommens abbremsen musste. Es kam schließlich zur Kollision. Durch den Aufprall wurde die 26-Jährige leicht verletzt. +++ Syke - Verkehrsunfall mit Sachschaden +++ Ein 87-jähriger Syker fuhr am Montag gegen 12:00 Uhr mit seinem elektrischen Krankenrollstuhl auf der Straße "Zur Sparkasse" (Parkplatzbereich der KSK Syke) in Richtung Hache/Hauptstraße. An der Einmündung übersah er einen 27-jährigen, vorfahrtsberechtigten BMW-Fahrer aus Stuhr, der in Richtung Sparkasse unterwegs war. Es kam zur Kollision. Der Sachschaden beträgt ca. 1.100 Euro.
mehr 
(ots) - +++ Stuhr - Einbruch +++ Unbekannte Täter verschafften sich am Donnerstag zwischen 05:00 Uhr und 05:30 Uhr Zutritt zu einem Büro in der Varreler Landstraße. Dafür beschädigten sie eine Scheibe, bevor sie ein Büro durchsuchten. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen. +++ Stuhr - Einbruch in Firma +++ Unbekannte Täter brachen am Donnerstag zwischen 05:30 Uhr und 05:50 Uhr in verschiedene Räumlichkeiten einer Medizintechnikwerkstatt in der Straße "Meenheit" ein. Dafür schlugen sie eine Scheibe ein. Im Anschluss entwendeten sie Bargeld. Bei deren Flucht lösten sie den Alarm aus. Die Täter entkamen jedoch unerkannt. Der Schaden beträgt ca. 2.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen. +++ Syke - Einbruch +++ In der Zeit von Mittwoch, 18:00 Uhr, auf Donnerstag, 14:00 Uhr, brachen Unbekannte in ein Haus in der Rhombergstraße ein. Im Anschluss durchsuchten sie diverse Räume und entwendeten schließlich einen kleinen Tresor und Bargeld. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen. +++ Stuhr - Trunkenheitsfahrt +++ Für eine 34-jährige Autofahrerin aus Stuhr endete die Fahrt am Donnerstag gegen 18:16 Uhr unangenehm. Auf der Mühlenstraße kontrollierten sie Polizeibeamte und stellten fest, dass sie mit 2,0 Promille in ihrem Twingo unterwegs war. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an, untersagten ihr die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. +++ Bassum - Verkehrsunfall +++ Ein 51-jähriger Kleinbus-Fahrer aus Stuhr fuhr am Donnerstagabend gegen 20:20 Uhr auf der B51 in Richtung Twistringen. In Klenkenborstel kam ihm ein unbekannter Fahrzeugführer entgegen, der seinen Kleinbus in einer Kurve in Höhe der Abfahrt Bassum-Nord touchierte. Dabei wird der Bus beschädigt. Außerdem verletzte sich der Busfahrer durch umherfliegende Glassplitter leicht. Im Anschluss fuhr der Verursacher unerlaubt davon und hinterließ einen Schaden von ca. 5.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen. +++ Stuhr - Verkehrsunfall +++ Ein 39-jähriger Bassumer fuhr am Donnerstag gegen 07:30 Uhr mit seinem Golf auf der B6 in Richtung Bremen. Beim Wechsel der Fahrspur übersah er einen auf der linken Spur fahrenden 36-jährigen Opelfahrer aus Bassum. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos beschädigt. Der Golf des Verursachers war nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beträgt ca. 5.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt. +++ Weyhe - Unfall mit Fußgänger +++ Am Donnerstag, gegen 10:50 Uhr, fuhr eine 87-jährige Weyherin auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Bremer Straße. Dabei übersah sie einen 48-jährigen Fußgänger aus Bremen. Das Auto erfasste den Mann und verletzte ihn leicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. +++ Stuhr - Verkehrsunfallflucht +++ Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstag zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr einen Daimler, der auf dem Parkplatz der Lise-Meitner Schule in der Danziger Straße abgestellt war. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 2.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen. +++ Stuhr - Unfallflucht +++ Ein unbekannter Fahrzeugführer und eine 28-jährige Seat-Fahrerin aus Thedinghausen fuhren am Donnerstag gegen 12:15 Uhr nebeneinander auf zwei parallel verlaufenden Linksabbiegerspuren der Carl-Zeiss-Straße und wollten nach links auf die Henleinstraße abbiegen. Im Linkskurvenverlauf geriet der Unbekannte, der die linke Abbiegespur befuhr, auf die rechte Abbiegespur und stieß mit der vorderen rechten Fahrzeugseite gegen die hintere linke Fahrzeugtür/Kotflügel der 28-Jährigen. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.