Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis - Enkeltrick

(ots) - Über einen versuchten Enkeltrick wurde die Polizei in Heidelberg am Mittwochnachmittag gegen 15.00 Uhr informiert. Ein unbekannter Täter hatte sich bei einem 79-jährigen Mann aus Schriesheim als dessen Sohn ausgegeben und um 50.000 EUR gebeten. Die Frau des Seniors wurde misstrauisch und rief bei ihrem Sohn an, um ihn zu fragen, wofür er so viel Geld brauche. Der 79-Jährige hatte sich zwischenzeitlich schon auf den Weg nach Heidelberg gemacht, um den Geldbetrag zu besorgen. Nur der glückliche Umstand, dass er den Tresorschlüssel vergessen hatte und wieder nach Hause zurückkehrte, verhinderte wohl eine Geldübergabe. Die EG Cybercrime der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Ort
Veröffentlicht
15. August 2014, 09:34
Autor