Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Diebstähle, Einbrüche, Drogenfahrt

(ots) - Medieninformation vom 03.04.2014

Einbruch in REWE-Markt Mücke/Merlau - In den REWE-Markt im Flensunger-Weg in Mücke/Merlau brachen unbekannte Täter am Donnerstag, gegen 1:30 Uhr, ein. Die Täter schlugen Glastüren ein und verschafften sich so Zutritt in den Markt. Anschließend entwendeten die Einbrecher etliche Stangen Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Ganoven verursachten einen Sachschaden von rund 3000 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Drogenfahrer ertappt ALSFELD - Bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag in Alsfeld erwischten die Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Alsfeld einen 27-jährigen Autofahrer unter Drogeneinfluss am Steuer seines Fahrzeuges. Die Beamten hielten den Mann aus dem Vogelsbergkreis an und kontrollierten ihn. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Vermutung der Fahnder, dass der 27-Jährige Rauschgift eingenommen haben könnte. Der Drogenkonsument musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wurde anschließend wieder entlassen. Die Ordnungshüter erstatteten gegen ihn eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Diebstahl aus Garage MÜCKE - Aus einer Garage entwendeten unbekannte Täter in der Fahrtstraße in Bernsfeld zwischen Sonntagabend und Mittwochabend zwei Fahrräder. Die Langfinger holten ein Downhill-Fahrrad sowie ein Mountainbike heraus und flüchteten anschließend unbemerkt mit ihrer Beute. Der Wert des Diebesgutes beträgt rund 1600 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Handydiebstahl aus Friseursalon ALSFELD - Unbekannte Täter entwendeten am Mittwoch zwischen 13:15 Uhr und 13:30 Uhr aus dem Aufenthaltsraum eines Friseursalons in der Marburger-Straße in Alsfeld zwei Smartphones im Gesamtwert von circa 800 Euro. Die Täter drangen über den Hintereingang in die Räumlichkeiten ein und nahmen unbemerkt ein Samsung, S4 sowie ein I-Phone 5, der Marke Apple mit. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

MacBook gestohlen ALSFELD - Aus den Geschäftsräumen einer Musikschule in der Obergasse in Alsfeld haben unbekannte Diebe am Mittwoch zwischen 19:00 Uhr und 19:45 Uhr ein MacBook entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 1500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Kupferkabel von Baustelle gestohlen SCHOTTEN - Von einer Baustelle am Vierstädtepark in Schotten haben unbekannte Diebe in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen ein 20 Meter langes Kupferkabel gestohlen. Das Starkstromkabel, das an einem Baukran angeschlossen war, wurde von den Tätern von den Anschlüssen gelöst und unbemerkt mitgenommen. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 600 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 9 89 09 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Versuchter Wohnungseinbruch MÜCKE - In der Straße "Am Eisenberg" in Flensungen haben unbekannte Täter versucht in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses zwischen Dienstag, 7:30 Uhr bis Mittwoch, 21:45 Uhr einzubrechen. Die Täter flüchteten unbemerkt, nachdem es ihnen nicht gelang, das Schloss einer Eisentür im Untergeschoss mit Gewalt zu öffnen. Es entstand ein geringer Sachschaden. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Dieseldiebstahl Mücke/Aztenhain - Auf dem Parkplatz des Autohofes von Mücke/Atzenhain haben unbekannte Diebe aus dem Tank einer Sattelzugmaschine etwa 600 Liter Diesel "abgezapft". Die Täter öffneten mit Gewalt den Tankdeckel und entwendeten den Kraftstoff. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rückfragen an: Wolfgang Keller, PHK geschrieben von: Iris Ploch

Ort
Veröffentlicht
03. April 2014, 11:46
Autor