Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kabeldieb erwischt

(ots) - Einen 29-jährigen Kabeldieb erwischten Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Sonntagnachmittag im Landkreis Dahme-Spreewald.

Sicherheitskräfte der Bahn hatten den Dieb gegen 16:15 Uhr an der Bahnstrecke zwischen Berlin Flughafen Schönefeld und Cottbus entdeckt, als er gerade Kupferkabel in sein Auto lud. Sie hielten sie den 29-Jährigen bis zum Eintreffen einer Streife der alarmierten Bundespolizei fest.

Die Beamten durchsuchten seinen PKW und fanden tatsächlich mehrere Meter Kabel. Der Mann gab zu, auf der dortigen Baustelle nach herumliegenden Kabelstücken gesucht und diese eingesammelt zu haben.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein. Er war bereits in der Vergangenheit durch Diebstähle polizeilich in Erscheinung getreten.

Ort
Veröffentlicht
05. September 2011, 08:48
Autor