Sag uns, was los ist:

Schneverdingen: Betrunken und keinen Führerschein; Soltau: Vermisster tot aufgefunden; Hodenhagen: Kioske und Spielautomaten aufgebrochen; pp.

(ots) - 15.08. Betrunken und keinen

Führerschein... Schneverdingen: Bei der Kontrolle eines

Motorrollerfahrers an der Straße Am Brammer stellten Polizeibeamte am

15.08. gegen 2.00 Uhr, Atemalkoholgeruch bei dem Mann fest. Der

28-Jährige pustete 1,3 Promille. Die weiteren Ermittlungen ergaben,

dass der Schneverdinger auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die ebenfalls alkoholisierte Eigentümerin des Motorrollers, die auf

dem Sozius saß, muss -wie der Fahrer- mit einer Strafanzeige rechnen,

da sie die Fahrt zuließ.

13.08. Vermisster tot aufgefunden...

Soltau: Tot aufgefunden wurde der seit letztem Sonntag vermisste

45-Jährige Soltauer am Nachmittag des 13.08. in einem Waldstück bei

Soltau. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.

13.08. Reifen zerstochen...

Volkwardingen: Beide Vorderreifen eines an der Weide In den

Torfkuhlen geparkten VW Golf zerstachen Unbekannte am 13.08.,

zwischen 9.50 Uhr und 12.30 Uhr.

12.-13.08. Pferd verletzt...

Bispingen: Ein auf einer Koppel an der Straße Über der Luhe

stehenden Islandpferd verletzte ein Unbekannter zwischen dem 12. und

13.08. mit einem Messer oder einem ähnlichem Gegenstand.

12.-13.08. Kioske und Spielautomaten aufgebrochen... Hodenhagen:

In der Nacht zum 13.08. brachen Unbekannte in einem Freizeitpark bei

Hodenhagen zwei Kioske, einen Fotoautomaten und acht weitere

Spielautomaten auf. Der Versuch einen dritten Kiosk aufzuhebeln

misslang den Tätern. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend

Euro

12.-13.08. Pkw aufgebrochen...

Soltau: Mehrere Pkw brachen vermutlich die gleichen Täter in der

Nacht zum 13.08. im Soltauer Stadtgebiet auf. Die Unbekannten

zerstörten jeweils die Scheibe der Beifahrertür, durchsuchten das

Handschuhfach und entwendeten unter anderem Navigationsgeräte, eine

Sonnenbrille, CDs und Radiobedienteile aus den Pkw.

12.-13.08. Einbrüche gescheitert...

Soltau: Der Versuch ein Fenster einer Apotheke an der Lüneburger

Straße aufzuhebeln, misslang unbekannten Tätern in der Nacht zum

13.08., sodass sie ohne Beute den Ort verließen. Es entstand ein

Sachschaden von rund 500 Euro. Auch beim Versuch in einen

Sportgeräteraum am Sportplatz Ostpark einzudringen, scheiterten

Unbekannte in dieser Nacht. Durch ihre Hebelversuche beschädigten sie

die Tür. Hier entstand ein Schaden von 1000 Euro.

12.-13.08. Drei Reifen platt...

Bomlitz: An der Straße Hasberg zerstachen Unbekannte in der Nacht

zum 13.08. an einem VW Golf Variant gleich drei Reifen.

Ort
Veröffentlicht
15. August 2010, 12:49
Autor
Rautenberg Media Redaktion