Sag uns, was los ist:

Zeuge hilft Unfallflucht schnell aufzuklären

(ots) - Ein aufmerksamer Zeuge half Montagvormittag einem Autofahrer dabei, nicht auf einem Unfallschaden sitzen zu bleiben. Der 41-jährige Schmallenberger konnte auf dem Parkplatz eines Geldinstitutes am Kirchplatz in Bad Fredeburg beobachten, wie ein Fahrzeugführer beim Ausparken auf diesem Parkplatz ein anderes Fahrzeug beschädigte. Der Fahrer allerdings setzte seine Fahrt vor, ohne sich um den angerichteten Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen und wartete auf den Fahrer des beschädigten Pkw. Er teilte ihm das Kennzeichen mit. Damit begab sich der 40-jährige Unfallgeschädigte zur Polizei. Die konnte anhand des Kennzeichens den Fahrer schnell ermitteln. Der 78-jährige Schmallenberger räumte zwar ein, auf dem Parkplatz gewesen zu sein, von einem Unfall hätte er jedoch nichts gemerkt. Gegen ihn wird nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Ort
Veröffentlicht
23. Oktober 2013, 11:32
Autor