Sag uns, was los ist:

Andreasmarkt - polizeiliche Bilanz

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Rheda-Wiedenbrück (MK) - Der Andreasmarkt in Rheda ging am Sonntagabend zu Ende und verlief aus polizeilicher Sicht eher ruhig. Neben kleineren Streitigkeiten, die ohne weitere Folgemaßnahmen beendet werden konnten, sprach die Polizei 17 Platzverweise aus und fertigte an dem Wochenende (15.11. - 17.11.) insgesamt sechs Strafanzeigen. Hierbei kam es zu fünf Anzeigen wegen einfacher Körperverletzungen sowie einem Widerstand gegen Polizeibeamte. Weiterhin wurde eine Strafanzeige zu einem Fahrraddiebstahl aufgenommen. Im Rahmen einer Polizeikontrolle wurde am Samstagabend (16.11., 23.45 Uhr) auf der Hauptstraße in Rheda ein augenscheinlich alkoholisierter Fahrradfahrer angehalten. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, so dass anschließend eine Blutprobe in einem nahegelegenen Krankenhaus durchgeführt wurde.

Ort
Veröffentlicht
19. November 2019, 12:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp