Sag uns, was los ist:

81-jähriger Radfahrer erleidet tödliche Verletzungen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Am Freitagnachmittag (17.08., 13.05 Uhr) war ein 76-jähriger Autofahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock mit seinem Mercedes auf dem Emsweg vom Holzweg kommend in Fahrtrichtung Lippstädter Weg unterwegs.

In Höhe der Einmündung Jägergrund, an der die Vorfahrtregelung "Rechts vor Links" gilt, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 81-jährigen Radfahrer. Dieser war auf dem Jägergrund in Fahrtrichtung Emsweg unterwegs.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Radfahrer aus Delbrück (Kreis Paderborn) so schwer verletzt, dass er trotz notärztlicher Behandlung noch am Unfallort starb.

Der 76-jährige Autofahrer blieb körperlich unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Einmündungsbereich gesperrt; der Verkehr wurde abgeleitet.

Ort
Veröffentlicht
17. August 2012, 13:34
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!