Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Tod am Lenkrad

(ots) - Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalles verstarb am Montagmorgen ein 40-Jähriger aus Schleiden. Der Mann war gegen 10.40 Uhr von seiner Wohnanschrift Am Rundenbaum los gefahren. Bereits nach ca. 50 zurück gelegten Metern mit seinem Pkw kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit geringer Geschwindigkeit gegen eine Felswand. Helfer nahmen den Bewusstlosen aus dem Pkw. Die hinzu gerufene Notärztin konnte nur noch den Tod des 40-Jährigen feststellen. Ein internistischer Hintergrund wird zurzeit nicht ausgeschlossen.

Ort
Veröffentlicht
28. Dezember 2015, 13:22
Autor