Sag uns, was los ist:

„Bei Sport im Park haben wir gesehen, wie sportlich die Bürger aus Rheinbach und der Region sind. In vier Wochen waren es über sechshundert Bürger die bei „SPORT IM PARK mit FullBodyWorkout, Rücken-Fit, Tanz-Fit, Judo bis hin zu Beachvolleyball teilgenommen haben. Beim Tag des Sportabzeichens am 29. Juni werden die jungen und älteren Bürger feststellen, dass sie sogar die Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllen können. Ein schönes Gefühl, dass die Fitness vorhanden ist“, so der Vorsitzende des Stadtsportverbandes (SSV) Rheinbach Karl-Heinz Carle. Mit sieben Prüfern und knapp 20 Stationsbetreuern können die Bürger an einem Tag in den Disziplinen Laufen, Springen, Werfen, Radfahren und Schwimmen die Stoppuhren und Meterbänder herausfordern. „Nach dem vierten Platz in 2018, unter den 19 dem Rhein-Sieg-Kreis angehörigen Städten und Gemeinden, wollen wir nun auf das Treppchen und möchten gerne 700 Sportabzeichen in 2019 beurkunden“, so der Vorsitzende des SSV Karl-Heinz Carle. In vier Stunden und mit der Betreuung durch lizensierte Prüfer und Trainer ist es möglich, alle Disziplinen von 13.00-17.00 Uhr zu absolvieren. Wer bereits an einem Donnerstag zuvor, bei der regelmäßigen Abnahme auf der Kunststoffbahn am Kunstrasen hinter der Stadthalle, die eine oder andere Disziplin geschafft hat, dem stehen an dem Samstag zusätzlich das Schwimmbad Monte Mare für die Disziplin Schwimmen und ein gescannter Kurs vom Freizeitpark in Richtung Schornbusch für die Disziplin Radfahren auf dem Plan. Eröffnet werden die kleinen olympischen Spiele um 13.00 Uhr im Stadion des Freizeitparks durch Bürgermeister Stefan Raetz und dem Vorsitzenden des SSV Rheinbach Karl-Heinz Carle. Teilnehmen können alle Bürger und Kinder ab 6 Jahren. Somit Kinder und Erwachsene, Freizeit- und Vereinssportler, Mitarbeiter der Firmen, Banken, Polizei oder Bundeswehr. Finanziert wird der Tag durch das Programm der Landessportbundes NRW „Bewegt „ÄLTER“ werden in NRW“ sowie der Kreissparkasse Köln. Für das Catering sorgen die Damen der Volleyballgruppe des RTV. In Zusammenarbeit mit dem KreisSportBund (KSB) Rhein-Sieg lädt der Stadtsportverband Rheinbach zum dritten Mal zum Aktionstag ein. Partner des SSV sind der Rheinbacher Turnverein (RTV), der Schwimmbadbetreiber Monte Mare und die Kreissparkasse Köln. Informationen oder Fragen unter www.ssv-rheinbach.de oder über Facebook.
mehr